Für Snilld stand der diesjährige WM Tölter Modell, bzw die Tölterin, Snilld ist eine Stute! 

Nachdem ich das sogenannte `Urmodell´ aus Silber gefertigt habe wird es abgeformt. In dieser Form wird dann jeder einzelne Tölter in Wachs ausgespritzt, bevor diese in Silber gegossen werden- in einer verlohrenen Form-. Jedes Stück wird einzeln erst in Wachs und dann in Silber gefertigt.  

 

SNILLD durchläuft viele verschiedene Arbeitsschritten, bis sie ein Fine Fellow wird.

 

Wenn ich die Tölter vom Gießer zurück bekomme werden sie hier bei mir in der Werkstatt in verschiedenen Arbeitsschritten versäubert. Als Erstes wird der Anguß abgesägt, und dann die Oberfläche des Anhängers in 4 Stufen mit immer feineren Schmieregleisten bearbeitet. Zum Abschluss wird der Anhänger auf Hochglanz polliert und der Ring montiert. 

 

Die Tölterin SNILD gibt es in einer limitierten Auflage, bis zum Ende der WM in Berlin!